top of page

"Magie des Natursteins" - Start des neuen Ausbildungsjahrgangs


Modul 1 / Studiengang 2023/2024

Leitung: Robert Kaller

"Kunst ist die Dehnung des Glücks im Fallen"

Thomas Florschütz


Das erste Ausbildungsmodul des 9. Ausbildungsjahrgangs der Mosaikbauschule Dortmund mit dem vielsagenden Titel "Magie des Natursteins" ist für alle Beteiligten ein wahrlich freudiges Ereignis.

Unter der fachkundigen künstlerischen Leitung von Robert Kaller entstanden in der emsigen Fleißarbeit und stetiger Suche aus an Sandbänken und Steinbrüchen gesammelten Natursteinen künstlerische Mosaikkompositionen.

Man begegnet dabei in der neuen 9. Studienklasse neuen Freunden*innen und arbeitet gemeinsam in der Gruppe an großartigen künstlerischen Aufgaben, individuellen Kompositionen mit stetiger Verbesserung.

Die Ergebnisse sind wahrhaft sehenswert und in der gemeinsamen Feedbackrunde wurde deutlich, daß alle nun richtig Lust auf das Mosaik bekommen haben.

Es ist auch in diesem neuen Jahrgang bei den Teilnehmern*innen eine interessante Mischung der Nationalitäten und Gesinnungen erlebbar.

Eine brodelnde Mischung aus brasilianischem Temperament, italienischer Kunstfreude, Schweizer Gründlichkeit, holländischer Leichtigkeit, dänischer Lebensart und deutscher Bodenständigkeit sowie auch einer interessanten Mixtur aus männlichen und weiblichen Elementen ist belebend atmosphärisch spürbar.

Heute wurden die Natursteinmosaikentwürfe, die gestern in Sand gesetzt worden waren, in Beton umgesetzt.

Ein komplexer Vorgang, der viel Disziplin und Logistik erfordert.

Der Bau des Rahmens, das Schneiden der Armierungsgitter, das Befestigen der Haken und das Mischen und schichtweise Einfüllen der Betonschichten mit Einfügen der Estrichmatte und Setzen der Mosaikkomposition

Es entsteht ein witterungsbeständiges stabiles Mosaikbild das sowohl Innen- wie Außenräume schmücken und gestalten kann.

Man schaute am Ende in rundum glückliche Gesichter, jeder ist durch sein persönliches Nadelöhr geschlüpft, geschafft!

Alle freuen sich auf den weiteren Verlauf des Studiums an der Mosaikbauschule Dortmund!


Comments


bottom of page