Flachglasmosaik im direkten Legeverfahren – unser 4. Ausbildungsmodul mit Marita Schauerte

In unserem 4-tägigen 4. Ausbildungsmodul geht es unter der Anleitung der Mosaikkünstlerin Marita Schauerte um die Anfertigung eines Flachglasmosaiks in der direkten Legetechnik.

Anhand einer bebilderten Präsentation werden Beispiele aus Historie und Gegenwart erläutert. Auch hier kommt das Andamento, welches wir bereits im letzten Modul thematisiert hatten, wieder zur Anwendung.

Marita erklärt die digitale Formatierung der Vorlage und die Übertragung und Vorbereitung für das anschließende Mosaizieren. Dabei kommen dieses Mal insb. Mosaikzange, Kröselzange und Radschneider zum Einsatz.

Nach dem Legen wird das Mosaik noch verfugt und die Verfugung farblich angepasst. Glanz und Ausstrahlung von Farbgläsern und Gestaltungen sind wieder einmal faszinierend. Über die entstandenen Werke können sich unsere Teilnehmer wirklich freuen!

Vielen Dank, Marita für Deine wieder sehr professionelle Unterstützung und Beratung!

MOSAIKBAUSCHULE

Kunst - Handwerk - Architektur- Pädagogik

 

Ausbildungsstätte für Mosaik
Max-Brandes-Str. 25
44229 Dortmund

info@mosaikbau-schule.de

Telefon: 0231-72 70 222

Unsere Bürozeiten:

Mo. + Do. 8:30 - 12:30 Uhr