"Künstlerische Gesten in Mosaik – ein Suchen nach Wahrheiten und Schönheit"

StartFragmentAus der Freiheit in die Inspiration … Nach Erläuterung der künstlerischen Methode durch unsere Dozentin Anette Liedke (Mosaikkünstlerin) anhand von Beispielen erfolgt in unserem 7. Ausbildungsmodul ein erstes Sammeln und Sichten der Materialien.

Danach beginnt das ‚Spiel‘ mit der Entwurfsgestaltung in Sand und dem Bau der dazugehörigen Rahmen.

Die Ergebnisse sind ebenso facettenreich wie die eingebrachten Steine, Muscheln, Porzellane und Figuren. So entstehen ganz besondere und persönliche Werke. Jedes Mosaik ist für sich ein Schmuckstück von ganz besonderer Individualität.

Die Studenten sind vom freien Spiel begeistert und auch die entstandenen Mosaike können sich wahrlich sehen lassen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und ganz herzlichen Dank an Anette für ihre wunderbaren Inspirationen bei der Suche und dem Finden von Wahrheiten und Schönheit!

MOSAIKBAUSCHULE

Kunst - Handwerk - Architektur- Pädagogik

 

Ausbildungsstätte für Mosaik
Max-Brandes-Str. 25
44229 Dortmund

info@mosaikbau-schule.de

Telefon: 0231-72 70 222

Unsere Bürozeiten:

Mo. + Do. 8:30 - 12:30 Uhr