Klassisches Mosaik im Umkehrverfahren ist Inhalt unserer 3. Ausbildungseinheit

Im 4-tägigen Ausbildungsmodul unseres zweiten Ausbildungsjahres unter der Anleitung von Ruth Minola Scheibler (Maestra Mosaicista) finden zunächst Basisübungen im klassischen Mosaik statt. Unsere Studenten erlernen Techniken, probieren Werkzeuge aus und üben mit verschiedenen Materialien.

Im Anschluss erfolgt die Ausführung eines farbigen Mosaiks nach einer schwarz-weiss Vorlage der ukranisch-französischen Künstlerin Sonia Delaunay. In Gruppenarbeit und in der indirekt, spiegelverkehrten Technik kleben wir die farblich sorgfältig komponierten Tesserae auf Papier mit einem selbst hergestellten Mehlkleber. Im Umkehrverfahren mit gleichzeitigem Verfugen von hinten - zur Livellierung der unterschiedlich hohen Materialien - entsteht ein formvollendetes Mosaik.

EndFragment

EndFragment

MOSAIKBAUSCHULE

Kunst - Handwerk - Architektur- Pädagogik

 

Ausbildungsstätte für Mosaik
Max-Brandes-Str. 25
44229 Dortmund

info@mosaikbau-schule.de

Telefon: 0231-72 70 222

Unsere Bürozeiten:

Mo. + Do. 8:30 - 12:30 Uhr