Unser Workshop 'Faszination Mosaik Portrait' liefert beeindruckende Ergebnisse

Portraits haben eine lange Tradition in der Mosaikkunst. In unserem Mosaikworkshop 'Faszination Mosaik Portrait' lernten die Teilnehmer die komplexe Vorgehensweise zur Realisierung eines Portraits in Mosaik kennen, erhielten einen Überblick über verschiedene Techniken sowie gelungene Beispiele und wurden bei der Umsetzung des eigenen Mosaiks Schritt für Schritt von Ruth Minola Scheibler (Meastra Mosaicista) begleitet. Gearbeitet wurde in direkter Technik mit Hammer und Dorn sowie Glaszangen und einem Mix aus Materialien wie Smalten, Marmor, Naturstein, Fliessen und Litovi. EndFragment EndFragment EndFragment

Unser erster Studiengang schliesst mit der 17. Ausbildungseinheit zum Thema 'Kunst' ab

"Kunst ist... eine ganz bestimmte Produktionsform, die sich von anderen präzise unterscheiden lässt." Mit dem Wesen der Kunst in der Geschichte, historischen Betrachtungen, Zitaten und Texten zum Thema "Was ist Kunst?“ beginnen wir unser letztes Ausbildungsmodul unter der Anleitung von Robert Kaller (Master of Fine Arts). Beim künstlerischen Handeln geht es nicht darum, etwas "herzustellen" oder eine Leistung " bereitzustellen" sondern darum, Inhalte und Material so zu bearbeiten, dass es etwas "ausdrückt". Damit gestaltet das künstlerische Handeln Material als Träger und Auslöser von Empfindungen und Gedanken emotionaler Qualität. Die Studenten erstellen Skizzen zum Thema ‚Wut - Trauer - Fr

Natursteinmosaike - wunderbare Arbeiten entstehen während unseres Workshops am Wochenende

StartFragment In unserem Wochenend-Workshop entstehen unter der Anleitung von Robert Kaller (Master of Fine Arts) wundervolle Ergebnisse und wir erleben wieder einmal den "Zauber des Natursteinmosaiks". Unter den Teilnehmern sind Laien, interessierten Pädagogen und Künstler. Der Workshop beginnt mit dem "Spiel mit den Materialien" und der Suche nach Form und Farben. Am Ende des Tages sind die Entwürfe im Sandbett erstellt. Die Umsetzung in das Betonbett erfolgt anschließend im direkten Setzverfahren. Nach der Trocknung erfolgt die Reinigung und Veredelung mit Steinöl. Die fertigen Mosaike sind auch bestens für den Außenbereich geeignet und wir wünschen unseren Teilnehmern noch viel Freude an

In unserer 2. Ausbildungseinheit geht es um das sog. 'Umkehrverfahren'

In unserem 2. Ausbildungsmodul geht es um das sog. ‚Umkehrverfahren‘. Unter der Anleitung von Robert Kaller (Master of Fine Arts) beschäftigen wir uns zunächst mit dem Thema Farbe, Farbkreis sowie charakteristische, monotone und komplementäre Farbklänge. Die Vorarbeiten münden in den Entwurf und die Umsetzung eines Mosaiks zum Thema "malerisch", das in den nächsten 2 Tagen erstellt wird. Dabei wird der Mosaikentwurf zunächst in einem dreiseitig geschlossenen Kasten in Sand gesetzt, anschließend mit Ton übergossen, mit einem Deckel verschlossen und gewendet. Der Sand wird entfernt und das Mosaik mit Beton vergossen. Dieses Verfahren ist für besonders komplizierte und kleinteilige Mosaike geei

Archiv

MOSAIKBAUSCHULE

Kunst - Handwerk - Architektur- Pädagogik

 

Ausbildungsstätte für Mosaik
Max-Brandes-Str. 25
44229 Dortmund

info@mosaikbau-schule.de

Telefon: 0231-72 70 222

Unsere Bürozeiten:

Mo. + Do. 8:30 - 12:30 Uhr